Über mich

In den 80er Jahren des vorigen Jahrtausends begann für mich die Fotografie mit einer einfachen Analog-Kompaktkamera und anfangs war für mich die Fotografie einerseits der Reiz an der Technik und anderseits eine Möglichkeit Momente, Situationen und persönliche Erlebnisse für später festzuhalten. Mitte der 90er Jahre besuchte ich einen 2 jährigen Fotolehrgang auf der künstlerischen VHS in Wien und lernte dabei die Kamera auch abseits von Familienfesten und Urlaub einzusetzen. Ab dieser Zeit war die SW-Fotografie und die Selbstentwicklung in meinem Badezimmerlabor ein fester Bestandteil meines fotografischen Schaffens.

2004 begann dann persönlich für mich die Ära der Digital-Fotografie total und ich stellte mein Equipment auf Digital um und die Analogfotografie und Selbstentwicklung ein. Meine Art zu fotografieren änderte sich dadurch, die Bilder wurden mehr, durch die Sofortkontrolle am Kamera-Display wurde ich beim fotografieren“schlampiger“, denn man konnte ja den „Mist“ einfach löschen und Fehler am PC korrigieren.

Mitte 2009 hatte ich ein Archiv von ca. 35000 Fotos auf meinem PC und ich stellte für mich fest, das es alles schöne Erinnerungen aus meinem Leben sind und ich mich wieder erinnerte, dass Fotografie wesentlich mehr ist. So begann wieder einmal meine fotografische Weiterentwicklung aus der ich laufend meine Foto-Arbeiten hier präsentieren will.

 

 

4 Antworten auf „Über mich“

  1. Hi,

    echt super ansprechnede HP, super toll aufgebaut.

    Planen einmal ein, zu eurer Vernisage ins AC zu kommen.

    Scheint dass fotografieren für dich kein Hobby sondern Berufung ist.

    Alles Gute
    Gerhard

  2. Wow – das hast du toll gemacht!!!! Ich hab mir jetzt ENDLICH die HP angesehen und bin ganz hin und weg! Wirklich, super, super Arbeit und wahnsinns Fotos – aber da bin ich eh nichts anderes gewohnt…;-)

Schreibe einen Kommentar zu Erhard Steindl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*