Video von der MTB-Tour auf der PARENZANA in Istrien (Kroatien)

Groznjan an der Parenzana

Im August fuhr ich einen kleinen Abschnitt der PARENZANA zwischen Groznjan und Livade.

Die PARENZANA ist eine ehemalige Schmalspurbahn die zwischen Triest und Porec verkehrte. Vor ein paar Jahren wurde begonnen die alte Bahntrasse der Parenzana als Radweg wieder zu aktivieren. Die Gesamtstrecke von Triest bis Porec ist ca. 120 km lang und hat sehr leichte Steigungen und Gefälle, eben „eisenbahngerecht“.

Groznjan an der Parenzana
Groznjan an der Parenzana

Ich habe mir einen Streckenabschnitt zwischen GROZNJAN und LIVADE ausgesucht der 20 km lang ist, bis auf ca. 25 Höhenmeter nur bergab geht und einige Tunnels und Brücken (Viadukte) beinhaltet. Die Strecke ist abwechslungsreich und führt in wundervolle Naturabschnitte mit herrlicher Aussicht auf Bergdörfer und ins Mirnatal.

Start war in GROZNJAN, ein berühmtes kleines Künstlerstädtchen, das im Sommer durch eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen sehr belebt ist. Ziel war das ca. 20 km entfernte LIVADE, das das Herz der istrischen „Trüffelregion“ bildet.Das Wetter war leider nicht sehr stabil und es gab auch unterwegs etwas Regen, so das die Option nach MOTOVUN weiterradeln „ins Wasser fiel“.  In LIVADE die Räder ins Auto verladen und die ca. 5 km dann mit dem Auto nach MOTOVUN gefahren. In MOTOVUN gerade angekommen geht ein hefftiges Unwetter los und wir nutzten die Zeit um regionale Trüffelspezialitäten zu geniessen. Einfach lecker, ist wirklich sehr zu empfehlen und sollte man sich gönnen und geniessen 🙂

Eindrücke der ca. 1,5 Std Tour habe ich mit Fotos festgehalten und daraus ein Video mit Streckenanimation erstellt.

Viel Spass beim anschauen und evtl. „nachradln“. 😛

 

Video von MTB-Tour ins Reichraminger Hintergebirge

Im Juni machten ich mit Familie eine Mountain Bike Tour im Nationalpark Kalkalpen. Die Tour führte uns von Reichraming ins Hintergebirge auf die Anlaufalm und über Brunnbach wieder zurück.

Die Gesamtstrecke waren ca. 55 km und die Gesamthöhenmeter ca. 900 m.

Damit das auch für uns „ungedopte Flachländler“ eine Genuss- und Erlebnistour wird, haben wir uns mit e-Bikes von www.emobility.co.at gerüstet.

Eindrücke der ca. 3,5 Std Tour habe ich mit Fotos und Video festgehalten und daraus ein Video mit Streckenanimation erstellt.

Viel Spass beim anschauen und evtl. „nachradln“. 😛

 

Eventvideo Produktpräsentation Foto und Video Lichtsysteme

Im Zuge meiner Ausbildung zum „Creative Video Designer“ habe ich dieses Video in Kooperation mit Walter Feichtinger gedreht und die Postproduktion (Cut, Ton und Animation) gemacht.

Gedreht wurde mit 2 Canon EOS 5DMk2 und einer GoPro HD Hero2.

Pro-Digital ( www.pro-digital.at ) präsentierte im Fotostudio Lightbox-Project ( www.lightbox-project.com ) die verschiedensten Foto- und Video-Lichtsysteme der Marken HENSEL, dedolight, LEDZILLA und KinoFlow.

Im Anschluss der Lichtsystempräsentation stellte die Fa. HP ihre Großformatdrucker für die Fotoausarbeitung auf den unterschiedlichsten HighEnd-Papieren vor.

 

Video RallyCross Europameisterschaft 2011 Austria

Traumwetter am 3. und 4. September beim international besetzten RallyCross-Europameisterschaftslauf in Österreich.

Das PS RACING CENTER Greinbach bei Hartberg in der Steiermark war „Kampfstätte“ und Hausstrecke des Österreichischen Herausforderers Christian Petrakovits in der Klassse Super 1600.

Nach klaren Bestzeiten im Zeittraining und 1. Vorlauf und zweitbester
Zeit im 2. Heat, startete Petrakovits aus der Pole in den Endlauf.
Leider wurde es wirklich in der 2. Runde Christians „Endlauf“, denn klar
in Führung liegend verschätzte er sich um einige Zentimeter, touchierte Kurveninnenseitig einen Reifenstapel und damit war das Rennen mit beschädigter Radaufhängung frühzeitig beendet.

Mit dem Zusammenschnitt einiger spektakulärer Scenen möchte ich euch einen Eindruck dieser beeindruckenden Motorsportart geben.